Für Schwimmbäder, Freizeitparks, Museen & Co.

Virtueller Rundgang weckt Vorfreude bei potentiellen Besuchern

Mit virtuellen 360°-Rundgängen wecken Sie die Neugier Ihrer Besucher*innen bereits vor dem Besuch. Begeistern Sie mit zusätzlichen und weitergehenden Informationen zu Exponaten und Ausstellungen. Laden Sie Interessierte auch nach den eigentlichen Öffnungszeiten zu einem virtuellen Rundgang ein.

Ihre Vorteile eines 360°-Rundgangs

Gäste gewinnen

Mit virtuellen Touren schaffen wir einmalige Eindrücke und wecken Neugier an jedem Ort.

Mehr Informationen

Vermitteln Sie mehr Informationen mit Infopunkten, die individuell platziert werden.

Perfekter Einblick

Bieten Sie Ihren Gästen einen peferkten Einblick – schon weit vor dem Besuch.

Ticketverkauf

Verlinken Sie Ticketsysteme direkt im Rundgang – z.B. auf dem Tresen im Eingangsbereich.

Perfekte Ergebnisse

Vor jedem 3D-Scan beraten und briefen wir unsere Kunden – das ist natürlich kostenlos. Für ein perfektes Endergebnis können einige Faktoren im Vorfeld bereits umgesetzt werden.

Ordentliches Erscheinungsbild

Ordentliche Räume laden zum Verweilen ein. Müll, dreckiges Geschirr, schmierige Fenster und Spiegel sollten vermieden werden. Nicht saisonale Dekoration hingegen gibt den Räumen schöne Akzente.

Werbung gezielt platzieren

Gezielt platzierte Werbeartikel (RollUps, Visitenkarten, Flyer, Werbegeschenke) erhöhen die Wiedererkennung und Markenbindung. Aber weniger kann auch mehr sein. Eine gesunde Mischung ist ratsam.

Datenschutz beachten

Persönliche Bilder auf dem Schreibtisch oder der Strategieplan auf dem Whiteboard – alles was „Fremde“ nicht sehen dürfen, sollte im Vorfeld entfernt werden. Auch anwesende Mitarbeiter müssen informiert werden, wenn sie im Bild zu sehen sein werden. Der Datenschutz ist unbedingt zu beachten.