Was ist ein virtueller 360°-Rundgang

Mit modernster Kameratechnik schaffen wir ein dreidimensionales Abbild Ihrer Räume. Die Kamera nimmt 360°-Panoramafotos auf und setzt diese zu einer Tour zusammen. Ein Sensor in der Kamera erfasst bei den Bildaufnahmen die Raumtiefe, um einen realistisch begehbaren Rundgang zu erstellen. Die 360°-Rundgänge werden oft auch als 3D-Rundgang, virtuelle Tour oder 3D-Tour bezeichnet.

Was ist der Unterschied zu 360°-Fotos?

Der Unterschied zu zwischen einem 360°-Rundgang und einem 360°-Foto besteht darin, dass Sie im 360°-Rundgang virtuell nach Ihrem belieben durch Räume gehen können.

Bei den 360°-Fotos können die Räume nicht als solches erlebt werden.

Für wen eignet sich ein 360°-Rundgang?

Ein 360°-Rundgang eignet sich nahezu für jede Branche, also überall dort, wo Räume realisitisch und virtuell präsentiert werden sollen.

Einzelhandel, Autohäuser, Mussen, Ausstellungen, Messen, Showrooms, Produktionshallen, Unternehmen, Ferienwohnungen, Hotels, Airbnb, Freizeiteinrichtungen und vieles mehr lässt sich mit einem 360°Rundgang virtuell erleben.

Aber auch Makler können die virutelle Präsentation nutzen, um Objekte im Internet anzubieten. Während des Scans messen Sensoren die Raumtiefe, sodass die Software im Anschluss einen Gebäudegrundriss erstellen kann. Optimal auch für Umbauten oder Sanierungen.

Warum sollte ich Scankonzept buchen?

Bei uns wird Qualität groß geschrieben. Wir lassen uns viel Zeit für das perfekte Ergebnis. Vor jedem Scan erhalten unsere Kunden ein ausführliches Briefing, eine Checkliste für eine optimale Vorbereitung.

Durch virtuelle 360°-Rundgänge verweilen Kunden viel länger auf Ihrer Website. Die Absprungrate wird deutlich reduziert. Kaufentscheidungen werden dadurch positiv beeinflusst, wodurch Sie einen echten Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz bekommen.

Wie lange dauert ein 360°-Scan?

Die Frage lässt sich nicht pauschal beeinflussen. Von einer Stunde bis zum halben Tag oder sogar länger – die Dauer hängt von der Größe des Objekts und der Anzahl der Scanpunkte ab. Auch kleine Objekte, die verwinkelt sind, können viele Scanpunkte fordern.

Was muss ich für einen 360°-Scan beachten?

Vor jedem Scan bekommen unsere Kunden eine ausführliche Checkliste per E-Mail. Da unsere Kameras in 4K aufnehmen, sollten Sie unbedingt für ein ordentliches Erscheinungsbild der Räume sorgen.